Pflege kann mehr! Es ist Zeit für NEUES DENKEN, FÜHLEN und HANDELN!

Innere Pflege Revolution

Wie Pflege nachhaltig wieder zur erfüllenden und bedeutungsvollen Berufung werden kann

Der Online Kongress mit 26+ inspirierenden Beiträgen über das Potenzial einer INNEREN Revolution in der Pflege

KOSTENFREI vom 08. bis 16. Juni 2022

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Trage dich JETZT ein und sichere dir deinen kostenfreien Zugang

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, von mir per Newsletter unter deiner oben angegebenen E-Mailadresse in regelmäßigen Abständen Informationen zu meinen Angeboten zu erhalten und akzeptierst hiermit die Bestimmungen zum Datenschutz. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen.

Probleme mit der Anmeldung? Versuche es hier >>>

Die Kongresszeit ist zwar zu Ende aber...

Du kannst dich gern trotzdem noch anmelden! Mehrere Beiträge sind immer noch zur Verfügung.

Zugang zu allen Interviews & Extras auch nach dem Kongress!

  • Alle Interviews und Beiträge von allen Referenten im passwortgeschützen Mitgliederbereich (auch zum Herunterladen)
  • Alle Interviews und Beiträge auch als Audio (auch zum Herunterladen)
  • Das Handbuch zum Kongress (PDF)
  • Zusatzbeiträge und wertvolle Extras von einigen Referenten
  • +++BONUS+++ Kompletter Onlinekurs „Innere Revolution“ mit Daniel & Marjolaine

10% der Erlöse werden an ein Hilfsprojekt gespendet

Was die Teilnehmer sagen...

Liebe Marjolaine, lieber Daniel, ich bin so tief berührt von all dem, was in den letzten Tag durch euren Kongress den Weg zu mir gefunden hat. Ich habe schnell gespürt, dass ich reinschnupper will und dann noch schneller gemerkt, dass ich die Inhalte gerne für mich behalten möchte und habe das Kongress-Paket gekauft. Ich liebe eure leichte Art, die innere Revolution anzuführen, obwohl ihr sowas noch nie zuvor gemacht habt. Das ist schon sehr großartig, ich verneige mich vor euch. Ihr seid ganz tolle Menschen und auch miteinander, so wie man sehen kann, ein tolles Team. Das beeindruckt mich, wie ihr eure gemeinsame Vision angeht und umgesetzt habt. Die Interview-Partner waren so genial ausgewählt, da scheint nichts zu fehlen. Ich bin gespannt auf mehr von euch, auch auf den Online-Kurs.

- Kathrin -

Ich finde euch Beide sehr besonnen und authentisch. Damit ich mir einzelne Gespräche und Inputs in Ruhe anschauen kann, hab ich das kongresspaket gekauft. Lieben, herzlichen Dank für euer Engagement.

- Agatha -

Liebe Marjolaine, ich möchte dir/euch DANKE sagen für viele wichtige und berührende Beiträge, die Hoffnung, Bestätigung, Kraft und Freude säen. Was mir jedoch aufgefallen ist: die Füle von drei Beiträgen pro Tag, ist eine wahre Herausforderung. Ich bin sehr froh, dass ich mich für das Kongresspaket entschieden habe. Die (Nach)Wirkungen sind in dem ein oder anderen Fall noch derart präsent, dass ich den Beitragsblock unterbrechen musste, weil ich mir darüber klar wurde, dass die Quualität meines Erkenntnisprozesses leiden würde, wenn ich mich überfordere. Das liegt an der Tiefe der Verständisforschung, die ich erreichen will, weil das, was hier präsentiert wird, aus meiner Sicht eine großartige Chance bietet. Und ich weiß zu schätzen, dass du eine Vielzahl unterschiedlicher und herausragender Gesprächspartner gesucht und gefunden hast. Ich ahne nur, was es für dich beutet hat, die Interviews zu führen. Übrigens möchte ich Daniel recht geben. Du hast das bravourös gemeistert! Ich werde die Beiträge also in meinem Tempo ansehen, ankommen lassen und verarbeiten. Vielleicht und hoffentlich animiert das den eine oder anderen Kongressteilenehmer dazu, das Kongresspaket vor diesem Hintergrund auch zu bestellen. Meine vordergründige Intension war, das Projekt zu unterstützen. Der Nachfolgeeffekt trat jetzt erst ein. Schön, wenn sich das Gute und das Nützliche verbinden. Alles Liebe wünsche ich euch!!!!!

- Ulli -

Ich finde, Ihr habt das großartig gemacht. Da ich selbst Onlinekurse mit Videos anbiete, weiß ich wieviel Arbeit hinter dem Kongress stecken. Von den Aufnahmen, über das Marketing, die ansprechende Gestaltung, die liebevollen Mails. Respekt und Anerkennung!!!

- Claudia -

Danke für all Euer Tun und Wirken … Als ehemalige Notensetzerin und Grafikerin (bereits in Pension) habe/hatte ich mit der Pflege nichts zu tun. Hab mich trotzdem angemeldet, weil ich Daniel und seinen Papa Andreas bereits seit Jahren über ihre Newsletter kenne. Und ich hab es nicht bereut. Der Kongress ist toll gemacht, Seite, Videos, Infos, … Man kann menschlich auch viel lernen, und zwischendrin gibt es auch Mut machendes (habe MS seit Jahren, Thrombozythämie hat sich auch seit 2016 dazu gesellt). Der Auftakt mit Eurem lustigen Video war schon sehr ansprechend, als ich mir dann aber Euren Gesang angehört hab, war ich geplättet … Du spielst super Gitarre Daniel, und das gemeinsame Singen war sehr berührend. Bitte lobe Marjolaine ganz fest und ausdrücklich von mir, sie hat das spitze gemacht. Mit Ihrem profundem Wissen darf Sie Ihre kleinen Unsicherheiten ganz gelassen ablegen. Sie besticht mit Ihrer feinfühligen, netten Art … Großes Lob an Euch Beide!!!

- Maria -

Vielen Dank für euer sympathisches und authentisches Video, danke für eure Arbeit, bin so gespannt nach 38 Jahren in der Pflege, mit viel Liebe zu diesem Beruf, mit dem aktuellen Gefühl der „Berufstrauer“, endlich vielleicht neue Impulse zu bekommen die den Blick aufs Wesentliche richten.

- Corinna -

Vielen Dank für das so herzliche und kluge Interview. Es hat mich sehr berührt, ich finde die Botschaft wunderschön und wichtig, dass jeder von uns bereits mit kleinen Schritten viel verändern kann. Danke für die wertvolle Inspiration! Ich spüre immer wieder, dass ich in der Beziehung zu mir, die Beziehung zu meiner Umwelt verändere und so immer als erstes bei und in mir anfangen darf, den Weg der Liebe zu gehen. In einer Gesellschaft, die von Selbstzweifeln profitiert, ist Selbstliebe ein revolutionärer Akt!

- Nina -

Ihr seid spitze!! Einfach toll, was Ihr da begonnen habt! Möge Eure Pflegerevolution eine Welle der Menschlichkeit auslösen.

- Martina -

Ich bin echt begeistert von dem Kongress. Zugegebener Maßen habe ich gerade auch Zeit - dennoch: Ich habe mir noch nie so konsequent so viele Interviews (alle bisher) angeschaut. Ich glaube das hängt damit zusammen, dass die Menschen so krass authentisch und aus ihrer unglaublich beeindruckenden, praktischen Erfahrung sprechen. So wenig Darstellungsego! Das passiert also, wenn Menschen die pflegen etwas von ihrem Wissen teilen und uns teilhaben lassen an ihrem Prozess im Ringen um eine zunehmenden Selbstwertschätzung. Was für ein Schatz den ihr da teilt. Da können viele, die sonst oft im Rampenlicht stehen eine Menge von lernen. Also: Ihr seid toll! Und Marjolaines Pausen beim Sprechen sind ganz wunderbar. Bitte bloß nicht schneller werden. Im Gegenteil. Da kriege ich eine Idee davon, was ihr meint mit dieser Bezogenheit, die durch das eigene Körperbewusstsein und den Kinestäthik Ansatz entstehen kann. Die Pausen lassen einem Raum um mitzukommen und gleichzeitig runterzukommen. Da reguliert sich das Nervensystem gleich raus aus dem Stressmodus in einen ruhigeren. Also nochmal: Ihr seid super. Alle! So aufbauend!!!

- Bettina -

Ganz herzlichen Dank und große Anerkennung für Eure enorme Leistung, diesen wunderbaren beschützen Raum zum Weiterträumen von Menschlichkeit und Lebenswertes Miteinander zu generieren, und mit so vielen guten Menschen zu beschmücken.

- András -

Ihr und alle Beteiligten sprecht mir aus der Seele und ich lerne so viel Positives und Konstruktives aus diesem Kongress. Ich selbst bin zertifizierte Anwenderin Kinaesthetics, als einzige auf unserer Abteilung, und versuche in den Praxisbegleitungen unsere Pflege zu verändern. Es ist mühsam, manchmal frustrierend, aber immer lernen wir gemeinsam etwas Neues und immer öfter haben wir auch persönliche "Erfolge und Aha- Erlebnisse" zu verzeichnen. Der Prozess unserer inneren Veränderung und zur Wahrnehmung kompetenter und ressourcenorientierter Pflege hat begonnen und ich habe durch euch viele neue Ideen und Ansichten gewonnen! Danke dafür und bitte macht weiter so!

- Manuela -

Ihr seid wirklich so großartig, einfach, intelegent, natürlich und unglaublich mutig…

- Alla -

Es war rundum ein gelungener Kongress, der vielfältig interessant war und sehr gut präsentiert wurde. Es hat Spaß gemacht daran teilzunehmen und ich war immer schon auf die neuen Beiträge gespannt. Den Impuls, die innere Pflege Revolution zu starten, hättet ihr nicht besser geben können. Durch eure offene und authentische Art der Präsentation fühlte ich mich wirklich eingeladen. Und ich bin sehr froh, das Kongresspaket zu haben. So kann ich mich jederzeit mit dem ein oder anderen Interview, den Praxisanleitungen und Zusatzbeiträgen beschäftigen. Ganz herzlichen Dank!!!

- Ulrike -

Danke, danke für eure Idee und den Mut diesen Kongress zu veranstalten. Ich finde es sehr sehr bereichernd und würde sagen ein Schritt in die richtige Richtung und hoffe, dass ihr viele Menschen erreicht. "Sei du selbst und verändere die Welt" oder ich würde sagen, wenn du dir eine Veränderung wünschst, fang zuerst bei dir selber an und vielleicht steckst du jemanden an! Die Beiträge helfen mir auch meinen persönlichen Weg in der Pflege besser zu verstehen und oft ist da so ein Gefühl oder eine Ahnung, die ich nicht in Worte fassen kann und denke mir dann bei manchen Aussagen " genau so ist es, das trifft es auf den Kopf". Was mir besonders gut gefallen hat und wo ich merke, dass es für mich herausfordernd ist, sich selbst wahrnehmen und auch ernst nehmen, sich Raum geben und auch mutig dafür einstehen, dazu gehört auch auf Konflikte einzugehen. Wie sehr hängen wir in alten Mustern und Systemen, ohne Revolution geht es wohl nicht. Die Themen, die im Kongress angesprochen werden, würde ich als Bereicherung nicht nur für die Pflege sehen sondern für jeden Menschen und wünsche euch alles, alles Gute!

- Rosmarie -

Liebes Team, herzlichen Dank für die „Innere Revolution der Pflege“. Ihr habt etwas besonderes geschaffen! Dafür meine Hochachtung!

- Britta -

Hallo Frank und Marjolaine, danke sehr für euer Interview zum Thema Berührung! Als Ärztin für Naturheilverfahren, Performance Künstlerin, Hospiz- und Körperarbeiterin habe ich viel Erfahrung im Sein, auch mit alten Menschen. Immer wieder bin ich sehr erfreut und beeindruckt, was auch mit körperlich oder geistig eingeschränkten Menschen möglich ist. Ich unterrichte auch "Bewegung und Berührung in der Arbeit mit alten und sterbenden Menschen ". In unserer so körperfremden Kultur braucht es immer wieder Impulse, um es zu wagen. Danke für Deinen Impuls und die Umsetzung, liebe Marjolaine!

- Barbara -

Ihr zwei kommt so authentisch, liebevoll und herzlich rüber (weil ihr genauso richtig seit, wie ihr seit), – ich bin von euch begeistert! Meine Hochachtung, dass ihr diesen Kongress „auf die Füße gestellt“ habt. Ich selbst habe mit Pflege, um die es im Kongress geht, nichts zu tun. Doch dieses Thema interessiert mich.

- Elke -

Vielen Dank schonmal für dieses großartige Projekt von euch und was ihr da auf die Beine gestellt habt. Ich komme ursprünglich aus der Altenpflege und war zuletzt auch in der häuslichen Intensivpflege. Ich bin mir sicher, ihr könnt nachvollziehen, wie es auch mir in den letzten Jahren ging, vor allem in den letzten 2. Seit bald 4 Monaten bin ich nun schon krankgeschrieben, weil ich es psychisch nicht mehr ausgehalten habe. Ich bin euch beiden, Daniel und Marjolaine, soooo dankbar, dass ihr ein so großartiges Projekt gestartet habt und etwas in Bewegung bringt. Ihr sprecht mir aus der Seele und ich wünsche mir so sehr, dass ein Wandel stattfindet und ich eines Tages meinen Weg in die Pflege mit Freude und Motivation zurückfinde… wer weiß. Da es ein Wandel von Innen heraus ist, geht es für mich auch um den Wandel in allen Bereichen auf der Erde, der Natur und dem menschlichen Miteinander – wieder im Einklang zu leben, ausgewogen zu geben und zu nehmen. Ich freue mich auf die Reise mit euch und sende euch eine feste Umarmung.

- Navodaya -

Vielen herzlichen Dank für euren wundervollen Beitrag zur Inneren Revolution. Ich habe das Kongresspaket bereits gekauft, weil ich alle Beiträge genussvoll und in Ruhe aufnehmen möchte. Ich freu mich auch über euren Zusatz Online Kurs. Danke dafür. Danke für euch!

- Kathrin -

Marjolaine und Daniel, ihr habt was Großartiges auf die Beine gestellt und Eure natürliche Art ist so wohltuend. Die Innere Revolution ist ein sehr wichtiges Thema – die Denkweise in der Pflege sensibilisieren für ein Umdenken Raum zu schaffen und viele Menschen erreichen zu wollen ist ein sehr wichtiger Teil für Veränderung und Entwicklung im Gesundheitssystem. Besonders wertvoll fand ich Marjolaine, als Du sagtest, die Pflege ist keine Schwerstarbeit, sie kann LEICHT sein. Das Verständnis der Pflege hat sich entwickelt und braucht ein Umdenken. Die Pflege ist komplex in der Vielfalt, weil wir auch mit Individuen arbeiten, wo jede Person einzigartig ist, und das passende Angebot braucht, dass sich nicht in Kategorien einteilen lässt. Ich freue mich auf die bevorstehenden Interviews.

- Silvia -

Vom Herzen Danke… es war sehr berührend, interessant und informativ einfach wunderschön was alles möglich ist! kann sehr vieles mitnehmen und einbauen in meine Arbeit aber auch in mein Leben!

- Barbara -

Liebe Marjolaine, heute habe ich mir endlich Zeit genommen für die von dir ins Leben gerufene „InnerePflegeRevolution“. Ich bin tief bewegt von deinem Mut und der gleichzeitigen natürlichen Einfachheit der Idee, um Bewegung aus den beruflich Pflegenden heraus zu fördern. Es braucht m.E. nach diese Bewegung „bottom up“, damit die Entscheider „Top down“ sehen und wahrnehmen können, in welche Richtung entsprechend Rahmenbedingungen verändert werden müssen. Dass sich etwas ändern muss/soll, das wissen alle, aber die Art und Weise der Veränderung muss aus der Pflege heraus geschehen. Möge dein Ruf der Inneren Pflege Revolution alle erreichen, auch zukünftig Pflegende und zukünftige Pflegeempfänger*innen, was wohl auf die meisten Menschen zutrifft. Mehr von uns ist besser für alle!

- Nicole -

Liebe Marjolaine, ich freue mich riesig auf die vielfältigen Interviews. Ich freue mich, dass ich an einem Online-PFLEGEkongress neue Samen für mein Denken und Handeln finden darf. Herzlichen Dank für deinen Mut, das Teilen deiner Begeisterung für den schönsten Beruf.

- Alexandra -

Revolution von innen? Hm…

N

Entdecke wie du ganz praktisch Teil der wirklich notwendigen Veränderung in der Pflege sein kannst

N

Erkenne den tatsächlich unschätzbaren Wert und die ursprüngliche Kraft der Pflege

N

Entdecke welches großartige Potenzial in der Pflege für ganzheitliche Gesundheitsentwicklung liegt

N

Erfahre tiefgreifend und konkret warum es eine ganzheitliche Revolution von innen braucht

N

Lerne warum ein erfahrungs- und entwicklungsbasiertes Lernen in der Pflege höchst entscheidend ist

N

Entdecke, wie du Deine innere Revolution jetzt beginnen kannst, um Pflege spürbar wieder zur erfüllenden und bedeutungsvollen Berufung werden zu lassen

N

Mit Praxisanleitungen und Übungen

Online Kongress? Wie geht das? Wie kann ich dabei sein?

So einfach bist du dabei!

Trage dich kostenlos ein und lass dich von über 26 Expertinnen und Experten aus der Praxis inspirieren!

1

Kostenlos anmelden

Trage dich jetzt kostenlos mit deiner E-Mail Adresse ein.

9

2

Teilnahme bestätigen

Nach deiner Anmeldung erhältst du eine E-Mail, in der du deine Teilnahme bestätigst.

9

3

Dabei sein

Erhalte jeden Tag Kongressbeiträge per E-Mail und genieße täglich Inspirationen.

So funktioniert’s

Der Kongress findet online statt. Du bekommst ab Beginn des Kongresses täglich ca. 3 neue Video-Beiträge, die du dir innerhalb von 24 Stunden kostenfrei anschauen kannst. Zudem gibt es fast täglich Praxisanleitungen und Übungen.

Kostenlos? Wie geht das?

Mir ist es wichtig, so viele Menschen wie nur möglich zu erreichen, zu inspirieren und zu ermutigen. Die Teilnahme am Kongress ist komplett kostenlos. Am Ende des Kongresses kannst du dir das Kongresspaket mit allen Videos und Inhalten kaufen um sie jederzeit noch einmal anzuschauen. Das deckt dann auch die Kosten und finanziert unsere Arbeit. Zudem wird das Paket noch wertvolle Zusatzbeiträge und Extras enthalten. 10% der Erlöse gehen an ein besonderes Hilfsprojekt der Stiftung Lebensqualität. Alle Infos dazu gibt es nach der Anmeldung.

Weitere Infos zum Kongress findest du weiter unten bei den FAQs.

Folgende inspirierende Rednerinnen & Redner erwarten dich…

Stefan Knobel

Stefan Knobel

Pflegefachmann, Pflegeexperte, Kinaesthetics-Ausbilder, Präsident der Stiftung Lebensqualität und Herausgeber der Zeitschrift LQ

Ruth Plogsties

Ruth Plogsties

Exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin, Gründerin von (T)ruth_coaching, caring for caretakers

Gerald Hüther

Gerald Hüther

Neurobiologe, Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung

Rosmarie Suter

Rosmarie Suter

Physiotherapeutin in Pension und Kinaesthetics-Ausbilderin

Erich Weidmann

Erich Weidmann

Fachleiter der Demenzabteilung im Pflegezentrum Lindenfeld in Suhr, Kinaesthetics Trainer und Ausbildner, Gründer der Bewegungswerkstatt/Bewegungscafe

Christine Grasberger

Christine Grasberger

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, Kinaesthetics-Ausbildnerin, Geschäftsleitung Kinaesthetics Österreich

Univ.-Prof. Dr. Dr. Christian Schubert

Univ.-Prof. Dr. Dr. Christian Schubert

Psychoneuroimmunologe, Arzt, Psychologe und ärztlicher Psychotherapeut

Elisabeth Nachreiner

Elisabeth Nachreiner

Pflegedienstleitung BRK Pflegezentrum Furth im Wald, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Kinaesthetics Trainerin

Stefan Hupf

Stefan Hupf

Heimleitung BRK Pflegezentrum Furth im Wald

Magdalena Gschnitzer

Magdalena Gschnitzer

Umweltaktivistin, Autorin und Filmerin. Setzt sich intensiv für den Schutz der Meere, der Tiere und für die Natur ein

Andreas Stötter

Andreas Stötter

Gesundheitswissenschaftler, Körper- Psycho- und Traumatherapeut

Christiane Salvenmoser

Christiane Salvenmoser

Eine der beiden Leiterinnen der Montessori-Akademie, Mit-Gründerin u. Leiterin des Montessori-Zentrums Wien, Beraterin, Coach, Begutachterin

Andrea Wildi Wyss

Andrea Wildi Wyss

Expertin für Intensivpflege, Kinaesthetics-TrainerIn, Begleiterin der verstorbenen Sr. Liliane Juchli

Dr.med.univ. Martin Sprenger

Dr.med.univ. Martin Sprenger

Gesundheitswissenschaftler, Arzt und Public Health Experte, Leiter des Universitätslehrgangs Public Health an der MedUni Graz

Lina Ivonne

Lina Ivonne

Frauen-Coach, Gründerin der Akademie der Weiblichkeit, Kongress-Veranstalterin

Lutz Zierbeck

Lutz Zierbeck

Pflegefachmann, Kinaesthetics-Trainer, -Berater und -Ausbilder, Spezialist für angewandte Kinästhetik

Silvia Schildorfer

Silvia Schildorfer

Freiberufliche Mobile Gesundheits-und Krankenpflegerin, Kinaesthetics-Trainerin, Pflegende Angehörige/Informationsabende, Häusliche Schulungen

Dr. András Márton

Dr. András Márton

Leiter und Gründer der Häuslichen Pflege Carritas, Alba Julia in Siebenbürgen, Rumänien, Arzt und Kinaesthetics-Ausbilder

Andrea Reissmann

Andrea Reissmann

Intensivpflegerin, Kinaesthetics Trainerin

Tobias Frank

Tobias Frank

Mitbegründer des Netzwerks Berührung e.V., Bodyworker und Autor des Buches „Thai Yoga – Körper & Seele berühren“

Peter Zingerle

Peter Zingerle

Physiotherapeut, Kinaesthetics Trainer, Geschäftsführer Kinaesthetics Italia

Selina Kötz

Selina Kötz

Altenpflegefachkraft in Ausbildung, z.Z Praktikantin im BRK Pflegezentrum Furth im Wald

Birgit Gafriller

Birgit Gafriller

Pflegerin, Kinaesthetics Trainerin

Valentin Innerhofer

Valentin Innerhofer

Bauer, Biohof Oberhaus, pflegt bewusst, nachhaltig und achtsam seinen Bergbauernhof, Tiere und Pflanzen

Michaela Bichlmair

Michaela Bichlmair

Fachkrankenpflegerin für Intensivpflege, Kinaesthetics-Trainerin

Daniel Stötter

Daniel Stötter

Massage-Lehrer, Seminarleiter für Achtsamkeitspraxis und Berührungsarbeit

Marjolaine Kohl

Marjolaine Kohl

Gesundheits- und Krankenpflegerin, Kinaesthetics-Traininerin

Sr. Liliane Juchli

Sr. Liliane Juchli

Eine der großen Pflege-Pionierinnen. "Pflege ist, wie das Leben selbst, ein Weg von Veränderung zu Veränderung." † Vor kurzem verstorben.

Hol dir deine Willkommens-Beiträge!

Nach der Anmeldung bekommst du gleich mehrere Beiträge, die du sofort anschauen kannst:

  1. Warum Pflege kein Knochenjob ist! Kurzvortrag von Stefan Knobel
  2. Pflegegespräch mit Marjolaine in der Sr. Liliane Juchli Bibliothek
  3. Ich habe ihren Willen entdeckt – Ich pflege als die, die ich bin. Artikel von Marjolaine in der Zeitschrift LQ

Trage dich JETZT ein und sichere dir deinen kostenfreien Zugang

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, von mir per Newsletter unter deiner oben angegebenen E-Mailadresse in regelmäßigen Abständen Informationen zu meinen Angeboten zu erhalten und akzeptierst hiermit die Bestimmungen zum Datenschutz. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen.

Probleme mit der Anmeldung? Versuche es hier >>>

Hi, ich bin Marjolaine!

Ich bin Gesundheits- und Krankenpflegerin und hab in verschiedenen Bereichen in der Pflege gearbeitet, unter anderem auf einer Neurorehaklinik und in verschiedenen Altenpflegeheimen. Durch die umfangreiche und praxisorientierte Kinaesthetics Trainer Ausbildung habe ich erkannt, dass Pflege bei mir beginnt und ich durch die Veränderung meiner inneren Haltung und meines Verhaltens die Qualität der Pflege und auch die Freude an der Arbeit entscheidend bestimmen kann.

Ich möchte durch diesen Kongress einen Beitrag leisten, damit Pflege den Stellenwert bekommt, der dieser Arbeit zusteht und jedem Menschen, der mit Pflege zu tun hat, ein Bild zu vermitteln, welches das Potenzial von Pflege für ganzheitliche Gesundheitsentwicklung hervorhebt.

Pflege kann mehr! Es ist Zeit für neues Denken, Fühlen und Handeln! Lass uns gemeinsam eine innere Revolution in der Pflege starten!

Es freut mich wenn du dabei bist!

Herzliche Grüße
Marjolaine Kohl

Für Technik, Grafik und Support

Mein Name ist Daniel und ich bin Lebensgefährte von Marjolaine. Gemeinsam haben wir 4 Kinder und leben in Südtirol/Italien. Neben meiner Haupttätigkeit als Massagelehrer und Seminarleiter für Achtsamkeit und Berührung, liebe ich es Webseiten zu gestalten und technische Systeme für Online Angebote und Präsentationen zu integrieren.

Ich bin brennend begeistert, Marjolaine und ihren Online Kongress in die Welt zu bringen und hoffe, dass dieses kostenfreie Event großen und weiten Anklang findet.

Es freut mich wenn du dabei bist!

Liebe Grüße
Daniel Stötter

P.S. Sollte irgendetwas auf der Webseite nicht funktionieren, dann kannst du mich jederzeit unter supportinnerepflegerevolution.com kontaktieren.

Möchtest du uneingeschränkten Zugang zu allen Interviews & wertvollen Extras?

10% der Erlöse werden an ein Hilfsprojekt gespendet

So einfach bist du dabei!

Trage dich kostenlos ein und lass dich von über 26 Expertinnen und Experten aus der Praxis inspirieren!

1

Kostenlos anmelden

Trage dich jetzt kostenlos mit deiner E-Mail Adresse ein.

9

2

Teilnahme bestätigen

Nach deiner Anmeldung erhältst du eine E-Mail, in der du deine Teilnahme bestätigst.

9

3

Dabei sein

Erhalte jeden Tag Kongressbeiträge per E-Mail und genieße täglich Inspirationen.

So funktioniert’s

Der Kongress findet online statt. Du bekommst ab Beginn des Kongresses täglich ca. 3 neue Video-Beiträge, die du dir innerhalb von 24 Stunden kostenfrei anschauen kannst. Zudem gibt es fast täglich Praxisanleitungen und Übungen.

Kostenlos? Wie geht das?

Mir ist es wichtig, so viele Menschen wie nur möglich zu erreichen, zu inspirieren und zu ermutigen. Die Teilnahme am Kongress ist komplett kostenlos. Am Ende des Kongresses kannst du dir das Kongresspaket mit allen Videos und Inhalten kaufen um sie jederzeit noch einmal anzuschauen. Das deckt dann auch die Kosten und finanziert unsere Arbeit. Zudem wird das Paket noch wertvolle Zusatzbeiträge und Extras enthalten. 10% der Erlöse gehen an ein besonderes Hilfsprojekt der Stiftung Lebensqualität. Alle Infos dazu gibt es nach der Anmeldung.

Alle Informationen zum Online Kongress

Häufig gestellte Fragen

Wie melde ich mich an?

Trage einfach deinen Namen und deine E-Mail Adresse im Anmeldefenster >>> auf der Seite ein. Nach deiner Anmeldung erhältst du eine E-Mail, in der du deine Teilnahme bestätigst. Das ist alles.

Wann und wo findet der Kongress statt?

Der Kongress findet online bequem bei dir zu Hause statt. Im Zeitraum vom 08. bis 16. Juni 2022 erhältst du täglich E-Mails mit den Links zu den jeweiligen Video-Kongressbeiträgen.

Wie läuft die Kongress-Woche ab?

Den Kongress kannst du dir vorstellen wie ein Online-Programm mit Interviews und Vorträgen. Es gibt mehrere Video-Beiträge am Tag. Du bist völlig frei zu entscheiden, welche Interviews du am jeweiligen Tag ansehen möchtest. In den E-Mails bekommst du dann alle Informationen zum Ablauf, die Übersicht der Tages-Referenten und die Links zu den einzelnen Beiträgen.

Wie lange kann ich mir die Beiträge dann anschauen?

Während des Kongresses kannst du dir die Beiträge für jeweils 24 Stunden entspannt & kostenfrei am Computer, Handy, Laptop oder Tablet anschauen. Willst du dir die Videos dauerhaft sichern, dann hast du im Anschluss die Möglichkeit, dir das Gesamtpaket mit allen Interviews, Beiträgen und wertvolle Extras zu kaufen.

Ist die Teilnahme wirklich 100% Kostenlos?

Ja, deine Teilnahme ist 100% kostenlos! Wenn du uns unterstützen möchtest, die Kosten für den Kongress zu decken und du dir die Videos dauerhaft sichern möchtest, dann hast du im Anschluss die Möglichkeit, dir das Gesamtpaket mit allen Interviews, Beiträgen und wertvolle Extras zu kaufen.

Wo sehe ich wann welcher Referent seinen Vortrag haben wird?

Eine Übersicht der Tages-Referenten erhältst du jeweils in den E-Mails. Überprüfe also unbedingt deinen Posteingang!

Wie kann ich meine Freunde auf diesen Kongress aufmerksam machen?

Nach deiner Anmeldung hast du die Möglichkeit ganz einfach per Knopfdruck den Kongress weiterzuempfehlen. Wir haben sogar tolle Dankeschön-Pakete für dich vorbereitet, die du durch Weiterempfehlung erhalten kannst. Details dazu findest du nach deiner Anmeldung.

Ich habe eine große Reichweite (E-Mail Liste / Social Media / stark besuchte Website etc.) und möchte professionell Werbung machen für den Kongress. Was muss ich tun?

Wir haben für dich extra ein Partnerprogramm erstellt, bei dem du dich als Affiliate Partner registrieren kannst und auch eine Provision auf jedes verkaufte Kongresspaket erhältst. Hier findest du alle Infos dazu: https://www.innerepflegerevolution.com/partnerprogramm/

Welche Themen werden behandelt?

Hier ein Auszug der Themen:

In Bearbeitung…

Hol dir deine Willkommens-Beiträge!

Nach der Anmeldung bekommst du gleich mehrere Beiträge, die du sofort anschauen kannst:

  1. Warum Pflege kein Knochenjob ist! Kurzvortrag von Stefan Knobel
  2. Pflegegespräch mit Marjolaine in der Sr. Liliane Juchli Bibliothek
  3. Ich habe ihren Willen entdeckt – Ich pflege als die, die ich bin. Artikel von Marjolaine in der Zeitschrift LQ

Trage dich JETZT ein und sichere dir deinen kostenfreien Zugang

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, von mir per Newsletter unter deiner oben angegebenen E-Mailadresse in regelmäßigen Abständen Informationen zu meinen Angeboten zu erhalten und akzeptierst hiermit die Bestimmungen zum Datenschutz. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen.

Probleme mit der Anmeldung? Versuche es hier >>>

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung!

Wir freuen uns auf dich!

Marjolaine & Daniel

Innere Pflege Revolution

Pflege kann mehr! Es ist Zeit für NEUES DENKEN!

© Marjolaine Kohl – innerepflegerevolution.com